English version
  • VWW: Walk on the Wild side Party

    22. Juli 2020 19:30 bis 22:00

Um unsere Vienna Walking Week zu eröffnen, feiern wir mit euch eine Opening Party, die nicht nur voller Musik ist, sondern euch auch einen Vorabgeschmack gibt, warum wir alle mehr gehen sollten (um unsere lokale Community und Ökonomie zu fördern, aus ökologischen Gründen, für die physische und mentale Gesundheit und ganz wichtig: um mehr Zeit zum Denken zu haben, sich also auf Dinge vorzubereiten, Probleme zu lösen oder kreativer zu sein). Es ist ein Abend, bei dem ihr euch vernetzen könnt und bei dem wir auch einen Silly Walks Contest für euch vorbereitet haben.

Als Metapher für Mut und Unabhängigkeit ist Gehen auch das Thema in vielen Songs: Walk this Way, Ramble on, Walk the Line, Harlem Shuffle, Walk on By, Walking on the Moon, Walk like an Egyptian, I would Walk 500 Miles und natürlich Walk on the Wild Side. All die Songs könnt ihr bei der Opening Party mit uns hören und natürlich noch viel mehr! Außerdem zeigen wir euch ein paar schöne Kurzfilme, die sich um das Thema Gehen drehen (wie die vielen zu Pharrell Williams‘ Happy, unter anderem dieser auf der Mahü).

Bei der Opening Party werden wir euch erklären, wozu wir uns die Vienna Walking Week überlegt haben und schon so manches Highlight ankündigen, das euch in den kommenden 7 Tagen erwartet. Und ein oder zwei Gläser Spritzer trinken. Ihr seid herzlich willkommen in Eugene’s eigenes Grätzel zu kommen, ganz in der Nähe vom Karmelitermarkt, zu unserer kostenlosen Party.

Wo: Café Sperlhof Hinterzimmer (Große Sperlgasse 41, 1020, 1 Minute von der U2 Station Taborstraße)

Wann: 19:30 – 22, 22. Juli 2020

Kostenlos

Wir freuen uns sehr über die finanzielle Unterstützung der Wirtschaftsagentur Wien und über die Förderung von Wien Tourismus, der Mobilitätsagentur und diversen Mediengruppen. Außerdem sind wir stolz, dass wir in die Initiative Reparatur der Zukunft aufgenommen wurden, eine Kooperation von Ö1, Forum Alpbach, Ars Electronica und Akademie der bildenden Künste Wien.