• WU Seminar „Engagement und Aktivismus“

    28. März 2017 09:00 bis 17:00

Nach einer langen Zeit der Fokussierung auf die Professionalisierung von sozialen Dienstleistungen rückte in den letzten Monaten – u.a. deutlich beim Flüchtlingsthema – die politische Funktion von Nonprofit Organisationen wieder stärker in den Vordergrund. Wie können NPOs dazu beitragen, einer Polarisierung in der Gesellschaft entgegenzuwirken? Wo liegt ihr Potenzial für die Integration von Flüchtlingen und anderen gesellschaftlichen Randgruppen? Wie könnte dies bewerkstelligt werden? Ein Schlüsselelement dabei sind die Freiwilligen. Freiwilliges Engagement ist eine Möglichkeit, viele Menschen zu involvieren und damit für gesellschaftliche Themen zu sensibilisieren.

Wissenstransfer mit Mag.a Eva More-Hollerweger, Marielisa Hoff MSc BA und Eugene Quinn

Wann: Dienstag, 28. März 2017, 9-17 Uhr
Wo: Campus WU, Welthandelsplatz 1, 1020 Wien

Klicke hier für weitere Infos!