• himmlisch schön

    12. September 2015 10:00 bis 13:00

Kinder, Teenager, Erwachsene, alte Menschen, Menschen unterschiedlicher Herkunft wurden für die Rauminstallation „himmlisch schön“ eingeladen, ihren Assoziationen zu „Schönheit“ freien Lauf zu lassen: Alles Unkonventionelle, möglichst Bunte, Phantasievolle, Poetische, Witzige war willkommen!

Das Ergebnis sollte schließlich die Vielfalt an Menschen und ihren unterschiedlichen Träumen abbilden.

Die außergewöhnlichsten Assoziationen wurden dann malerisch und typografisch interpretiert und collagenartig auf eine große Stoffbahn appliziert. Der Stoff wurde – einem Himmel gleich – zum Fest der Schönheit am 20. Juni 2015 am Dornerplatz aufgespannt. Darunter standen Liegestühle, die BesucherInnen dazu einluden, gemütlich Platz zu nehmen, sich zurück sinken zu lassen, aus dem Alltag kurz auszusteigen, sich von den Bildern anstecken zu lassen und selbst ins Träumen zu kommen.

Weil das Projekt so gut gefallen hat, wird es auch am 12. September bei Beweg Dich! nochmals himmlisch Schönes geben! Noch einmal wird der Himmel gespannt und wer nicht gerade Yoga macht, Selbstverteidigung übt oder zum Trommelwirbel beiträgt, kann sich auf Rasenpuzzles niederlassen und über Schönheit sinnieren.

Kontakt:

Julia Scharinger Schöttel
schoettel@mindkitchen.info

 

Hier geht´s zu weiteren WIEN LEBT 2015 Projekten.