Wien lebt

WIEN LEBT…

… schafft Begegnungen, die den eigenen Horizont erweitern.
… birgt Potentiale, die das Miteinander in der Stadt stärken.
… verweist auf die Vielfalt der in Wien lebenden und arbeitenden Menschen.
… vernetzt lokale Initiativen und unterstützt das Weiterbestehen der einzelnen Projekte.

Die Projektreihe WIEN LEBT nimmt urbane Plätze (places) und soziale Räume (spaces) in Wien in ihren Fokus: In vielschichtigen Projekten werden seit 2009 an unterschiedlichen Orten und unter der Teilnahme von zahlreichen kreativen Köpfen Themen wie Diversität, Begegnung, Sprache, Schönheit oder Reichtum diskutiert.

In der Projektreihe WIEN LEBT geht es darum, Begegnungen zwischen Menschen im öffentlichen Raum zu initiieren und mehr Bewusstsein für diese Wohnzimmer vor der eigenen Haustüre zu schaffen“, bringt Brigitte Vettori, kulturelle Raumgestalterin von space and place, die Idee hinter WIEN LEBT auf den Punkt.