• Wien bei Nacht

    18. Mai 2019 21:00 bis 23:00

Wie unterscheidet sich Wien in der Nacht verglichen zum Tag? Wie ist es, am Samstagabend in einer großen Gruppe unterwegs zu sein?  Gemeinsam entdecken wir die Stadt in der Dunkelheit. Auf wen oder was werden wir treffen? ArbeiterInnen der MA 48, Obdachlose, Menschen an Würstelständen und vor Bars? Ist Wien sicher bei Nacht? Macht Wien bei Nacht Spaß und ist Wien eine Partystadt?

Zum Abschluss des #kommraus-Forums entdecken wir unsere Stadt in der Dämmerung. Was haben wir bei den verschiedenen Veranstaltungen erfahren? Wie gehen wir weiter mit diesen Impulsen und Visionen um? Ein letztes Mal bietet sich die Gelegenheit, auf dem #kommraus-Forum zu netzwerken und unsere Ideen zu teilen. Kommt raus auf einen abenteuerlichen Spaziergang und debattiert die Zukunft unserer Stadt!

Mit Eugene Quinn (space and place, Kurator #kommraus – Forum Öffentlicher Raum) und Martina Brunner (Co-Initiatorin, Nachtbürgermeister Wien)

Mehr Informationen zum #kommraus – Forum Öffentlicher Raum: http://www.kommraus.wien

Datum: 18.05.2019

Zeit: 21:00 – 23:00 Uhr

Treffpunkt: Zollergasse 2, 1070

Öffentlicher Verkehr: U3, Station Neubaugasse, 2 Min. zu Fuß
Bus 13A und 14A, Station Neubaugasse, 2 Min. zu Fuß

Damit wir wissen wie viele kommen, Anmeldung bitte über: https://www.kommraus.wien/2019/wien-bei-nacht

Offen für alle, keine Kosten.