English version
  • Alles Gute Otto: alle seine Gebäude an einem Tag

Entwickelt in Kooperation mit dem Wien Museum.

100 Jahre nach seinem Tod feiern wir der radikale Architektur von Otto Wagner. Dazu wollen wir an einem Tag alle seine Bauten besuchen und dabei entdecken, wie er seine Heimatstadt geprägt hat. Ganze 36 Gebäude in 16 Bezirken!

Moderator: Eugene Quinn
Keine Reservierung moeglich.

Kostet: 10eur

Treffpunkt: U4 Kettenbrueckengasse

Sprache: Dieses mal, auf Englisch

 

ALLES GUTE OTTO Tour – Fragen und Antworten

(Ueberstezungen von der Witzigste Maedel Wiens: Rhea Dieberger…)

Werden alle Gebäude Wagners in Wien besucht?
Nein. Für ungefähr acht werden wir keine Zeit haben. Aber 36 sind auch schon eine ganze Menge Architektur für einen Tag.

Ist es nicht verrückt eine 12-Stunden-Tour zu machen?
Ja.

Warum organisierst du dann so ein Event?
Mehr noch als Theophil Hansen oder irgendwer sonst hat Otto Wagner das Bild der Stadt geprägt. 100 Jahre nach seinem Tod, wollen wir ein Gefühl dafür bekommen wie umfassend und ambitioniert seine Ideen waren. Und verstehen wie abenteuerlich und wild Wien damals war. Einige Programmpunkte unserer Tour wird es übrigens nirgendwo sonst dieses Jahr geben. Wir planen ein paar Überraschungen. Außerdem blicken wir bei diesem Abenteuer nicht nur auf diesen bekannten Gestalter Wiens, sondern auch auf die Stadt selbst im Sommer 2018, da wir an nur einem Tag so viel von ihr sehen werden.

Findet die Tour per Bus statt?
Wir werden mit den Straßenbahnen, U-Bahnen und Bussen der Wiener Linien fahren und zu Fuß gehen. Es wird keinen Privatbus geben, da wir ja näher an die Stadt heranwollen.

Wird es Pausen geben?
Ja natürlich. Wir wollen, dass die ganze Gruppe ihren Spaß hat, also gibt es Halte an spannenden und ausgefallenen Orten.

Muss ich körperlich fit sein um teilzunehmen?
Wenn du nicht ans Gehen gewöhnt bist, ist die Tour nichts für dich. Am Abend dieses Tages wirst du sehr gut schlafen!

Was, wenn es zu heiß ist oder regnet?
Wir gehen bei jedem Wetter.

Gehen wir in jedes Gebäude hinein?
Nein, da wir keine Zeit dafür haben.

Wie viel Zeit werden wir vor jedem Bauwerk verbringen?
Da wir viel auf dem Programm haben, bleiben wir nur fünf Minuten bei manchen Bauten.

Wer leitet die Tour?
Der Londoner Eugene Quinn ist ein Wiener Stadtgestalter, den es interessiert neue Geschichten über Wien zu erzählen. Er arbeitet für den gemeinnützigen Wiener Verein space and place und organisiert ausgefallene Events in der Stadt, um gemeinschaftsbildend zu wirken, Diskussionen zu entfachen und Wien zu feiern. Er freut sich auf eure Meinungen über die Tour.

Was soll ich alles mitbringen?
Fotoapparat, Wasser, Jause, einen Fahrschein für den ganzen Tag und alle deine Eindrücke und Otto-Wagner-Erfahrungen in Wien.