• WALK with me

    18. September 2018 18:00 bis 21:00

Es handelt sich hierbei um ein für die Initiative „Wien zu Fuß“ entwickeltes Spazierkonzept. In das Konzept wurde der Aspekt Nachhaltigkeit eingeflochten. Bei allen drei für 2018 geplanten Walks, die an unterschiedlichen Orten in Wien stattfinden, wird auf dieses Thema eingegangen. Jeder Walk mündet in einem Mini-Event: Zu Tisch X Garderobe. Wir möchten auf das gute Leben in der Stadt hinweisen, welches nicht zwingend teuer sein muss. Denn vieles ist nicht bekannt. Jeder WALK with me unterscheidet sich inhaltlich, weil auf die örtlichen Strukturen und Gegebenheiten Rücksicht genommen und eingegangen wird.

Premiere feierte WALK with me am Donnerstag, 28. Juni 2018 unter dem Motto „ALT. JUNG. ALT. NEU. EGAL!“ in der Leopoldstadt und der angrenzenden Brigittenau. Fotos und auch die genaue Route mit den Tipps findet ihr hier.

WALK with me | Dienstag, 18. September 2018 | Nicht bieder, nicht Meier!
Treffpunkt ist um 18.00 Uhr im Adamsgarten 3.0 (Adamsgasse 11, Wien 3) – hier werden auch die mitgebrachten Tausch-Gegenstände eingesammelt

Bei unserem nächsten WALK with me erwartet uns eine Entdeckungsreise durch den dritten Wiener Gemeindebezirk. „Was gibts dort schon groß zu entdecken?“, werdet ihr fragen. „So einiges!“ sagen wir. Auf unserem Spaziergang im Dritten machen wir gleichzeitig eine Welt- und Zeitreise.

Beim Gehen entdecken wir Altes und Neues und stöbern so manchen Schatz auf, der ein schönes, günstiges, urbanes Leben ausmacht. Und unterwegs lernen wir auch Leute aus dem Grätzl und ihre Stories kennen.

Der Walk endet in der Sünnhof-Passage, wo die Wiener Tafel mit einem Buffet, zubereitet aus geretteten Lebensmitteln auf uns wartet. Beim Projekt: Garderobe habt ihr die Möglichkeit mitgebrachte Kleidungsstücke und Accessoires zu tauschen. Hier lernen wir auch Ida Pfeiffer kennen: sie schaffte es als Frau im Biedermeier zur Weltreisenden und einflussreichen Reisejournalistin. Dr. Gabriele Habinger wird aus einem ihrer Bücher zu Ida Pfeiffer lesen und für Unterhaltung sorgen und Bezirksvorsteher stv. DI Rudolf Zabrana wird uns hier Wissenswertes über Wiener Durchhäuser und Durchgänge erzählen.

Hier geht es zur Veranstaltung auf FacebookDownload Flyer (2 MB).

Das solltest Du wissen

  • Die Teilnahme ist kostenlos.
  • Keine Anmeldung erforderlich.
  • Dauer circa drei Stunden.
  • Wir empfehlen bequemes Schuhwerk und
  • etwas zu trinken mitzunehmen.

Initiator Wien zu Fuß
Projektpartner Wiener Tafel sowie Projekt: Garderobe
Konzept & Durchführung Isabella Schieszler-Lotschak (Email) und Birgit Wagner (Email) kuratiert von space and place
Mitarbeit Corinna Wachtberger

Bilder (c) Heidi Pein